Suchen

Portfolio

Unsere Maklerleistungen

Besichtigung und Objektaufnahme der Immobilie

Der Verkäufer stellt uns seine Immobilie aus seiner persönlichen Sichtweise vor. Wir besichtigen vom Dach bis zum Keller und bewerten das Potential und mögliche Schwachpunkte. Über die Lage, Nachbarschaft, Ausstattung und den baulichen Zustand machen wir uns ein objektives Bild und notieren die wichtigsten Punkte.

Unabhängige und persönliche Beratung

Unabhängig von einer Bankengruppe beraten wir objektiv und ohne hintergründige Finanzierungsabsichten. Gemeinsam besprechen wir die persönlichen Gründe und Wünsche für den Verkauf sowie den beabsichtigten Zeitrahmen. Der Verkäufer erhält eine Einschätzung über die Stärken und Schwächen seiner Immobilie sowie die aktuelle Markt- und Nachfragesituation. Wenn sich unsere Markteinschätzung von den Vorstellungen des Verkäufers unterscheidet, begründen wir die ursächlichen Aspekte.

Fachgerechte Preisermittlung/Marktwerteinschätzung


Verkehrs-, Vergleichs-, Sach- oder Ertragswert? Wir wissen um die Berechnungsgrundlagen. Welcher Preis ist aber für die Immobilie am Markt zu erzielen? Reine Verkehrswertgutachten bilden häufig eine Momentaufnahme aus einem bestimmten Blickwinkel ab. Unsere Marktwerteinschätzung basiert auf immobilienwirtschaftlichem Fachwissen, einer kontinuierlichen Marktbeobachtung sowie den Erfahrungen aus zahl- und erfolgreichen Verkaufsvorgängen. Ein marktgerechter Verkaufspreis ist Voraussetzung für einen Vermarktungserfolg.

Empfehlung geeigneter Maßnahmen


Ungeklärte rechtliche oder bauliche Verhältnisse können eine Vermarktung erheblich verzögern, erschweren oder sogar verhindern. Geordnete und transparente Verhältnisse von Beginn an sind wichtig. Wir bewerten deshalb gemeinsam mit dem Verkäufer die jeweilige Situation und unterstützen bei der Durchführung von Maßnahmen oder Klärung offener Punkte.

Vorbereitung der Vermarktung

Eine sorgfältige Vorbereitung ist Grundlage für den Vermarktungserfolg. Alle Informationen, Unterlagen und Verträge werden bei uns gesammelt und auf Plausibilität geprüft. Informationen werden übersichtlich in Listen/Tabellen zusammengestellt, im Bedarfsfall aufgearbeitet sowie in digitalisierter Form gespeichert.

Zusammenstellung von Verträgen

Je nach Immobilienart gib es eine Vielzahl unterschiedlicher Verträge und Urkunden, die beim Verkauf zu beachten sind. Beispielhaft genannt sind Miet-/Pachtverträge, Wartungs-/Versorgungsverträge, Teilungserklärungen, Eigentümerversammlungsprotokolle, Versicherungspolicen, Vereinbarungen zu Wege-/Leitungsrechten oder öffentlich-/privatrechtliche Nutzungsbeschränkungen. Wir recherchieren die wichtigsten Dokumente und stellen diese kundengerecht zusammen.

Rechtlich relevante Dokumente


Wir recherchieren in öffentlichen Registern nach fehlenden Angaben und Dokumenten. Die Besorgung eines aktuellen Grundbuchauszuges und einer amtlichen Liegenschaftskarte ist für uns selbstverständlich. Sind im Grundbuch unklare Belastungen oder Rechte eingetragen, forschen wir nach Ursprungsurkunden oder -plänen. Auf Wunsch holen wir Auskünfte aus dem Baulastenverzeichnis ein oder nehmen Einsicht in Bebauungspläne.

Recherche baulicher Dokumente

Liegen keine oder nur unvollständige Bauzeichnungen, -pläne oder -beschreibungen zur Immobilie vor, nehmen wir Einblick in die behördliche Grundakte und besorgen geeignete Auszugskopien. Sind keine Angaben zu Grundrissflächen auffindbar, nehmen wir selbst ein Flächenaufmass und rekonstruieren Grundrisse und Flächenberechnungen.

Aktualisierung und Aufarbeitung von Grundrisszeichnungen

Grundrisszeichnungen entsprechen häufig nicht den aktuellen Gegebenheiten. In vielen Fällen wurden An- oder Umbauten nicht fortgeschrieben. Wir aktualisieren die Grundrisszeichnungen für den Verkauf und lassen das typische schwarz/weiß zu einem ansprechenden farbigen Grundriss aufarbeiten. Kundengerecht mit beispielhafter Möblierung oder sogar in räumlicher Perspektive.

Zeitgemäße und zielgruppengerechte Exposéerstellung

Die wichtigsten Informationen, Daten und Pläne werden von uns mit einer ausführlichen Beschreibung und den schönsten Fotoaufnahmen oder ein Immobilienfilm in einer mindestens 8-seitigen Verkaufsmappe sorgfältig zusammengestellt. Ergänzende Informationen, Dokumente, Pläne und Tabellen werden je nach Zielgruppe als Anlagen vorbereitet. Neben dem immer noch beliebten, klassischen Papierformat erstellen wir das Exposé im Zeitalter des Web 2.0 auch in professionell digitalisierter Form.

Aktueller Kundenbestand

Durch unsere langjährige Tätigkeit haben wir viele Kunden, die bereits mehrfach unsere Vermittlung in Anspruch genommen haben. Tagtäglich haben wir mit neuen Kunden Kontakt, die nach einer konkreten Immobilie nachfragen und ein detailliertes Immobiliengesuch bei uns aufgeben. In regelmäßigen Abständen aktualisieren wir die Immobiliengesuche und nehmen Veränderungen auf. Wir vergleichen die Immobiliengesuche mit den Daten eines neuen Verkaufsauftrages und selektieren so die in Frage kommenden Kunden.

Kundenansprache

Nach Selektion der aktuellen Suchprofile sprechen wir gezielt Kunden auf die sich bietende Kaufgelegenheit an. Noch bevor die öffentliche Vermarktung startet, erhalten diese qualifizierten Interessenten als erste die Verkaufsofferte und auf Wunsch das vorbereitete Immobilienexposé. Mit dieser bewährten Vorgehensweise können wir häufig schon nach kurzer Zeit qualifizierte Käufer vorstellen und eine Kaufentscheidung herbeiführen.

Professionelle und seriöse Bewerbung

Die Zeiten sind vorbei, in denen zwei Seiten Exposé per Fax verschickt oder eine farblose kleine Zeitungsanzeige zum Erfolg geführt haben. Wir bieten ein auf die Zielgruppe abgestelltes, modernes Marketing. Nach Abschluss der Vorbereitungen und gezielter Kundenansprache legen wir eine auf die Immobilie abgestimmte Vermarktungsstrategie fest.

Zeitungswerbung und Aushänge

Eine klassische Zeitungswerbung im Immobilienteil der regionalen oder überregionalen Tageszeitung wird heutzutage von vielen Auftaggebern noch als unverzichtbar angesehen. Wir richten uns gern danach, obwohl die Zeitungswerbung zunehmend und messbar an Werbebedeutung verliert. Eine professionelle Darstellung in Vitrinen, bei Geschäftsbanken und an unserem Bürostandort gehören bei uns mit zum Vermarktungsangebot.

Internetvermarktung

Die Bedeutung von Internetportalen bei der Vermarktung von Immobilien nimmt in unserer Informationsgesellschaft kontinuierlich zu. Viele Kaufinteressenten nutzen das Internet, um sich über Angebote vorab zu informieren und eine Vorauswahl zu treffen. Eine professionelle Darstellung der Immobilie im Internet ist deshalb wichtig. Nach persönlicher Ansprache unserer Suchkunden veröffentlichen wir das Immobilienangebot deshalb auf den marktführenden Internetportalen und auf unserer Homepage www.immobilien-wunschgesuche.de. Da „virtuell“ aber noch keine Kaufentscheidung fällt, dient der Internetauftritt vornehmlich der Kontaktherstellung zu Kaufinteressierten.

Homepage

Mit sehr vielen Besuchern monatlich erreichen wir mit unserer Homepage eine Vielzahl von Kunden. Verkäufern und Käufern bieten wir einen Überblick über unsere Leistungen, Referenzen und Kundenstimmen. Neben aktuellen Informationen können Einblicke in unsere Geschäftsfelder und Geschäftsphilosophie genommen werden. Die Darstellung der aktuellen Immobiliengesuche und -angebote nutzen viele Käufer, um mit uns unkompliziert in Kontakt zu treten.

Neue Vermarktungswege im Web 2.0

Im Zeitalter des Web 2.0 nutzen wir die Möglichkeit, Verkaufsangebote im Internet auf den sogenannten „social networks“ wie XING, Facebook,  oder Twitter anzubieten. Diese Internetplattformen gewinnen mit stark steigenden Mitgliederzahlen („usern“) ständig an Bedeutung. Die gezielte Veröffentlichung in Gruppen und Foren dieser virtuellen „Netzwerke“ eröffnet je nach Immobilienart weitere Möglichkeiten zur Ansprache potentieller Käufer.

Verkaufsschild und Nachbarschaftshinweise

Kommt noch kein Käufer aus dem Kundenbestand in Frage, empfehlen wir abhängig von der verkehrlichen Lage ein professionelles Verkaufsschild an der Immobilie anzubringen, das wir selbstverständlich zur Verfügung stellen. Zu unserem Marketing-Repertoire gehören auch Postwurfsendungen und die direkte Ansprache potentieller Kunden aus der Nachbarschaft. Für diese besonderen Vermarktungsinstrumente holen wir im Vorhinein das Einverständnis des Verkäufers ein.

Durchführung aller Besichtigungen

Wir übernehmen die Terminvereinbarungen und organisieren Besichtigungen mit vorausgewählten Kaufinteressenten. Bei der Vorauswahl vergleichen wir im Vorfeld sorgfältig die Anforderungen der Kunden und deren Kaufpreisrahmen mit dem Verkaufsauftrag. Damit vermeiden wir einen Besichtigungstourismus und konzentrieren uns auf die nachhaltig Kaufwilligen. Jede Besichtigung wird so vorausgeplant und nur in unserem Beisein durchgeführt.

Beratungsgespräche mit Kaufinteressenten

Während des gesamten Verkaufsprozesses übernehmen wir die Kommunikation mit den Kaufinteressenten bzw. dem Käufer. Die vertraulichen Verkaufsgespräche und -verhandlungen liegen in unserer Hand. Wir stellen alle wesentlichen Unterlagen und Informationen für die Kaufentscheidung und Finanzierung sowie in der Vertragsabwicklung zur Verfügung. Der Käufer wird von uns zielgerichtet und umfassend beraten.

Kommunikation mit Zwischenberichten

Ein idealer Verkaufsprozess kann nur wenige Wochen andauern. Erfahrungsgemäß sollten aber immer rund drei bis vier Monate eingeplant werden. In diesem Zeitraum berichten wir dem Verkäufer in Abständen über den jeweiligen Vermarktungs- oder Verhandlungsstand mit Kaufinteressenten. So bleibt der Verkäufer jederzeit informiert, kann die Situation einschätzen und für sich die nächsten Schritte planen.

Empfehlung von Architekten, Bauingenieuren oder Handwerksfirmen

Zur Klärung bautechnischer Fragen oder Planung von Umbau-/Modernisierungsmaßnahmen empfehlen wir Verkäufern und Käufern bei Bedarf erfahrene Fachleute oder Handwerksfirmen. Wir reichen in Abstimmung notwendige Unterlagen weiter und nehmen an Besichtigungsterminen teil.

Persönliche Verkaufsgespräche

Eine Immobilie zeigen, kann grundsätzlich jeder. Es kommt aber nicht nur auf die Präsentation, sondern im Verkaufsgespräch auf die richtige Wortwahl und Stimmung an. Kaufentscheidungen werden überwiegend emotional getroffen. In Kenntnis der Wünsche und Vorstellungen der Kaufinteressenten steuern wir mit unserer Erfahrung die Gespräche, um das für die Ankaufentscheidung notwendige Vertrauen aufzubauen. Häufig ist auch der richtige Zeitpunkt und Ort entscheidend. Verhandlungen führen wir deshalb nicht nur während Besichtigungen, sondern häufig bei den Kunden zu Hause oder in unseren Büroräumen.

Finanzierungspartner für den Käufer

Banken haben ihre Kompetenz in der Finanzierung, wir unsere in der Immobilie. Deshalb verkaufen und vermitteln wir keine Kredit- oder Darlehensverträge, sondern empfehlen dem Käufer für die jeweilige Immobilie geeignete Finanzierungspartner, mit denen wir langjährig vertrauensvoll zusammenarbeiten. Für den Finanzierungsantrag notwendige Unterlagen zur Immobilie stellen wir zur Verfügung und helfen dem Käufer bei dem Weg durch den Formulardschungel. Sofern gewünscht, begleiten wir den Käufer bei den Finanzierungsgesprächen.

Bonitätsprüfung

Liegen in der Person oder im Verhalten des Kaufinteressenten Anhaltspunkte vor, die Zweifel an der späteren Bezahlung des Kaufpreises erwarten lassen, holen wir auf Wunsch eine Wirtschaftsauskunft ein. Zudem lassen wir uns vor Unterzeichnung des Kaufvertrages die Finanzierung bestätigen, damit die Bezahlung des Kaufpreises nicht zum Glücksfall wird.

Empfehlung eines Notars


Wenn nach unserer Verhandlung mit dem Käufer Einigkeit über die wesentlichen Konditionen (Kaufpreis, Zustand, Übernahme etc.) erzielt wurde, ist ein Notar mit der Erstellung eines Kaufvertrages zu beauftragen. Da viele Kunden nur selten oder häufig gar keinen Kontakt zu einem Notar haben, empfehlen wir bei Bedarf ein leistungsfähiges Notariat. Der Käufer beauftragt im Folgenden den Notar, da er in der Regel auch die Vertragskosten trägt.

Vorbereitung des Kaufvertrages


Nach Beauftragung des Kaufvertrages stellen wir dem Notar alle relevanten Angaben und Unterlagen zur Erstellung des Kaufvertragentwurfes zur Verfügung. Gemeinsam mit dem Notariat stimmen wir weitere Vertragsdetails ab und helfen bei der Beschaffung ggf. noch notwendiger Informationen oder Dokumente. Nach Vorlage des Kaufvertragsentwurfes besprechen wir den Inhalt mit beiden Vertragsparteien, geben Hilfestellung beim Amts-/Rechtsdeutsch und moderieren Änderungs- oder Ergänzungswünsche.

Beurkundungstermin

Sind sich die Verkäufer und Käufer grundsätzlich über den Kaufvertragsentwurf einig, stimmen wir einen gemeinsamen Beurkundungstermin ab. Wir begleiten die Vertragsparteien zur Unterzeichnung des Kaufvertrages beim Notar. Auch während der Beurkundung stehen wir mit Rat und Tat zur Seite. In seltenen Fällen moderieren wir auch hier noch Lösungen. Nach Unterschrift erhält der Käufer von uns als Geschenk einen „Hausordner“ für alle Dokumente zu seiner neuen Immobilie.

Kaufvertragsabwicklung

Nach Beurkundung des Kaufvertrages ist das Notariat mit der ordnungsgemäßen Abwicklung betraut, u.a. der Einholung von Löschungsbewilligungen, Fälligstellung des Kaufpreises oder Eigentumsumschreibung im Grundbuch. Wir begleiten diesen Prozess, indem wir mit dem Notariat Kontakt halten und je nach Bedarf bei der Lösung von möglichen Unwägbarkeiten unterstützen. Denn der Käufer wird in der Regel nach vollständiger Kaufpreiszahlung zunächst Besitzer und erst mit Umschreibung im Grundbuch „richtiger“ Eigentümer der Immobilie.

Kundenservice nach Vertragsabschluss

Für Verkäufer und Käufer bleiben wir während der gesamten Vertragsabwicklung persönlicher Ansprechpartner. Nach erfolgter Kaufpreiszahlung übernehmen wir bei Bedarf die Abstimmung eines Übergabetermins zwischen Verkäufer und Käufer, erstellen ein Übergabeprotokoll mit Zählerständen, händigen Schlüssel und Unterlagen aus, oder organisieren noch Handwerkstermine. Auch im Weiteren stehen wir gern mit Rat und Tat zur Seite.

Vermietung und Verwaltung

Wenn die Immobilie zur Kapitalanlage erworben wurde, übernehmen wir im Folgenden sehr häufig für unsere Kunden die fortlaufende Verwaltung. Ob Mehrfamilien- oder Geschäfthaus, wir bieten maßgeschneiderte Lösungen im kaufmännischen und technischen Management. Vermietung und Verkauf von Wohnimmobilien gehört zu unseren täglichen Aufgaben. Mit einem breiten Kundenstamm, durch langjährige Erfahrung und konsequente Vermarktungsaktivitäten vermitteln wir bonitätsgeprüfte Mieter.